Yannik Minde wird Dorfmeister im Einzel und Doppel

Beim Mixed-Turnier waren sechs Paare am Start, die vorab zugelost wurden. Im Modus jeder gegen jeden waren Marion Lips und Rouven Kowalski nicht zu schlagen und gewannen den Mixed-Titel. Auf Platz 2 folgten Franziska und Michael Diekmann, die das bessere Satzverhältnis gegenüber Franziska Keil und Felix Klawonn hatten. Auf den weiteren Plätzen folgten Jacqueline Keil/Joachim Peters, Kathrin Keil/Alexander Bierwirth und Carola Peters/Karl-Heinz Plümer.

Bei den Vereinsmeisterschaften der Damen wurden zuerst die Doppel ausgespielt. Hier siegten Franziska und Jacqueline Keil vor Kathrin Keil und Lorena Peters. Anschließend spielten fünf Damen im Modus jede gegen jede um die Meisterschaft. Marion Lips blieb ungeschlagen und wurde Vereinsmeisterin.

Den 2. Platz errang Kathrin Keil aufgrund des besseren Satzverhältnisses gegenüber ihrer Tochter Jacqueline, die Dritte wurde.

Im Herrendoppel waren Alexander Bierwirth und Joachim Peters nicht zu schlagen. Den 2. Platz errangen Michael Diekmann/Maximilian Peter, Dritte wurden Axel Peters/ Lukas Schreiber. Die Einzelkonkurrenz startete in zwei Gruppen, aus denen sich die beiden Ersten für die Endrunde qualifizierten. Im Halbfinale gewann Axel Peters gegen Michael Diekmann und Andreas Keil gegen Joachim Peters. Vereinsmeister wurde Andreas Keil, der im Endspiel Axel Peters bezwang. Im Spiel um Platz 3 musste sich Joachim Peters gegen Michael Diekmann geschlagen geben.

Ein sehr starkes Feld mit 16 Spieler und Spielerinnen war bei den Dorfmeisterschaften zu verzeichnen. Bei den im Vorfeld zugelosten Doppel gewannen ungeschlagen Birgit Holland und Yannik Minde. Auf den weiteren Plätzen folgten Stefan Kliemann/Andreas Minde, Finn Lips/Heinz Adler, Memet Celik/Markus Deppe, Hendrik Bierkamp/ Fabio Lohrengel und Sandra Peters/Bernd Peter. Aus vier Gruppen qualifizierten sich in der Einzelkonkurrenz die beiden Ersten für das Viertelfinal. Hier setzen sich Andreas Minde, Fabio Lohrengel, Stefan Kliemann und Yannik Minde durch. Die Halbfinalspiele gewannen Andreas und Yannik Minde, so dass es ein Vater-Sohn-Duell im Endspiel gab. Das Yannik nicht nur im Fußball ein glänzender Angreifer ist, musste sein Vater im Endspiel erfahren. Trotz heftiger Gegenwehr konnte Andreas Minde seinen Sohn nicht bezwingen und so gewann Yannik Minde neben dem Doppel auch die Dorfmeisterschaft im Einzel. Das Spiel um Platz 3 gewann Stefan Kliemann. Zum Abschluss feierten alle zusammen die neuen Dorf- und Vereinsmeister.

  

Termine

Keine Termine

Kalender

Juli 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.