Bericht Rot-Weiß Hörden Tischtennis 27.03.2017

Zum Duell um die Meisterkrone in der 1. Kreisklasse reiste die 1. Herren nach Petershütte. Gleich in den Eingangsdoppeln mussten die Hördener gegen den stark aufspielenden Gastgeber PeLaKa 3 zwei Niederlagen einstecken, was die Moral der Ersten einen Knacks gab. Uwe Albrecht gewann zwar sein Einzel, aber es sollte der einzige Sieg bleiben. Jetzt heißt es sich von der 1:7 Niederlage zu erholen und den 2. Platz zu verteidigen. Aufgrund der letzten Ergebnisse ging die 2. Herren ohne große Hoffnung in die Partie gegen Windhausen 2. So wurden auch gleich beide Eingangsdoppel verloren. Roland Beuershausen und Ersatzmann Rolf Bierwirth wuchsen im Einzel über sich hinaus und siegten jeweils im fünften Satz. Dies beflügelte die Mannschaft und nachdem Joachim Peters punktete waren es wieder Beuershausen und Bierwirth, die im Einzel und im Doppel für den nicht

Weiterlesen: Bericht Rot-Weiß Hörden Tischtennis 27.03.2017

Bericht Rot-Weiß Hörden Tischtennis 20.03.2017

Die erste Damen kam kampflos zu zwei Punkten gegen Hagenberg 1. Trotz Bestbesetzung konnte die 2. Herren gegen Hattorf 5 keinen Erfolg verbuchen. Andreas Keil und Roland Beuershausen, der beide Einzel gewinnen konnte, punkteten bei der 3:7 Niederlagen. Für einen Paukenschlag sorgte die 3. Herren gegen den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer der 4. Kreisklasse PeLaKa 5. Im letzten Punktspiel ging es für die Hördener um alles. Mit einem Punkt konnte man sich für das Relegationsspiel qualifizieren, bei einer Niederlage rutschte man noch auf den 4. Platz ab. Gleich zu Beginn zeigte Manfred Klapdor seinen Mitspieler, dass man hier kämpfen wollte und gewann mit Jan Klawonn im Doppel nach Rückstand noch mit 11:9 im fünften Satz. Anschließend bezwang er auch noch die Nr. 1 der Gastgeber im Entscheidungssatz. Felix Klawonn und Rolf Bierwirth erhöhten auf 4:2,

Weiterlesen: Bericht Rot-Weiß Hörden Tischtennis 20.03.2017

Bericht Rot-Weiß Hörden Tischtennis 06.03.2017

Den längeren Ausfall ihrer Nr.1 konnte die 1. Damen gegen Sattenhausen/Wöllmershausen 2 noch gut verkraften und gewann überraschend mit 6:2. Gleich im Doppel wurden die Weichen auf Sieg gestellt und Carola Peters und Jacqueline Keil gewannen knapp mit 14:12 den Entscheidungssatz. Im weiteren Verlauf punkteten Carola Peters (2), Jacqueline Keil (2) und Franziska Keil im Einzel. Im Pokal war man der spielstarken Mannschaft von Lenglern 1 mit 0:5 unterlegen. Beim ungeschlagenen Tabellenführer Esplingerode 1 verloren Carola Peters und Kathrin Keil zu Beginn das Doppel äußerst knapp mit 12:14 im fünften Satz. In den folgenden Einzeln war für die Hördener nichts zu holen, nur Carola Peters erzielte den Ehrenpunkt zum 1:6, ausgerechten gegen die Nr. 1 der Gastgeber. Die 1. Herren siegte souverän gegen die zuletzt stark aufspielende Mannschaft von Bad

Weiterlesen: Bericht Rot-Weiß Hörden Tischtennis 06.03.2017

Bericht Rot-Weiß Hörden Tischtennis 13.03.2017

Nur die Jugendmannschaften konnten beim Rot-Weiß überzeugen. Bei der 1:6 Niederlage der 1. Damen gegen ASC Göttingen erzielte Carola Peters den Ehrenpunkt. Die 2. Herren unterlag Gittelde/Teichhütte mit 3:7. Hier punkteten Keil/Beuershausen im Doppel und Andreas Keil und Joachim Peters im Einzel. Auch die 4. Herren musste bei Schwiegershausen 3 mit 1:7 eine hohe Niederlage einstecken. Nur Alexander Bierwirth gewann ein Spiel. Sehr große Probleme hatte die 1. Jugend mit dem spielstarken oberen Paarkreuz der Walkenrieder. Adrian Fleischer und Lennart Haas gewannen ihre Einzel im unteren Paarkreuz, entscheidend für den knappen 6:4 Sieg war aber, dass Maximilian Peter mit einer sehr guten Leistung die Nr. 1 der Gastgeber bezwang. Eine spannende Begegnung lieferte sich auch die 2. Jugend gegen Pöhlde 1. Nachdem beide Doppel verloren wurden glichen Elmar

Weiterlesen: Bericht Rot-Weiß Hörden Tischtennis 13.03.2017

Bericht Rot-Weiß Hörden Tischtennis 27.02.2017

Mit dem 7:3 Sieg gegen Herzberg 3 setzte die 1. Herren ihre Siegesserie fort. Zu Beginn gestaltete sich die Partie ausgeglichen und Albrecht/Diekmann in Doppel, sowie Uwe Albrecht und Dieter Berkefeld im Einzel glichen zum 3:3 aus. Die zweite Einzelrunde ging komplett an die Hördener. Hier punkteten Michael Diekmann, Axel Peters und erneut Albrecht und Berkefeld. Im Punktspielstress war die 3. Herren, die dreimal an die Tische musste. Nach dem 7:0 Erfolg gegen Herzberg 5 war Schwiegershausen 3 zu Gast. Der Grundstein für einen weiteren Sieg wurde bereits in den Eingangsdoppeln gelegt, die beide gewonnen wurden. Felix Klawonn, Rolf Bierwirth und Jan Klawonn bauten die Führung aus und Manfred Klapdor und erneut Bierwirth punkteten zum 7:2 Endstand. Auch gegen Pöhlde 3 siegte man ohne Satzverlust hoch mit 7:0 und festigte somit den 2.

Weiterlesen: Bericht Rot-Weiß Hörden Tischtennis 27.02.2017

Vereinsfahrt mit der Freiwilligen Feuerwehr Hörden

Aus Anlass des 70. Vereinsjubiläums plant der SV Rot-Weiß Hörden e.V. in diesem Jahr diverse Veranstaltungen, zu denen neben den Aktiven auch insbesondere die langjährigen und passiven Mitglieder und deren Partner eingeladen sind. Am Samstag, dem 13. Mai 2017, fahren die Rot-Weißen gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Hörden zum Wendefurther Stausee.

Nach einem Zwischenstopp an der Rappbodetalsperre wird eine originelle Floßfahrt auf der schwimmenden „Seeterrasse zum Hecht“ stattfinden. Achtung: Limitierte Teilnehmerzahl; daher gibt es einen weiteren Termin. Bereits für Freitag, dem 03. April, ist eine Betriebsbesichtigung beim größten deutschen Kräuterspirituosenhersteller im

Weiterlesen: Vereinsfahrt mit der Freiwilligen Feuerwehr Hörden

Tagesfahrt des SV Rot-Weiß Hörden zum Höhlen-Erlebniszentrum nach Bad Grund

Als erste Veranstaltung im Rahmen des 70-jährigen Vereinsbestehens wurde unter dem Motto „HARZerleben“ am 12.02.2017 eine Tagesfahrt durchgeführt. Mit 36 Personen startete der Bus um 09:30 Uhr am Hördener Sportplatz und brachte die Teilnehmer zum Höhlen-Erlebniszentrum nach Bad Grund. Hier wurde das Museum und die Iberger Tropfsteinhöhle unter sachkundiger Führung besichtigt. Anschließend ging die Fahrt Richtung Clausthal-Zellerfeld und nach einer kleinen Wanderung kehrte man in die Waldgaststätte Polsterberger Hubhaus ein, um dem Motto angepasst Harzer Höhenvieh zu verspeisen. Gut gestärkt und mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck, erreichte die Gruppe am Nachmittag wieder Hörden.

Weiterlesen: Tagesfahrt des SV Rot-Weiß Hörden zum Höhlen-Erlebniszentrum nach Bad Grund

Termine

29 Mär 2017 20:00 Uhr - Gittelde/Teichhütte 3 - TT-Herren 1
30 Mär 2017 08:00 Uhr - TT-Damen 1 - Seulingen 2
30 Mär 2017 18:00 Uhr - TT-Jugend 3 - PeLaKa 2
31 Mär 2017 20:00 Uhr - Lonau 1 - TT-Herren 1
02 Apr 2017 15:00 Uhr - 17:00 Uhr SG TSV Ebergötzen1/​FC Höherberg2-RWH
04 Apr 2017 20:00 Uhr - TT-Herren 2 - Gittelde/Teichhütte 2
06 Apr 2017 18:00 Uhr - Herzberg 4 - TT-Jugend 2
06 Apr 2017 18:00 Uhr - TT-Jugend 1 - Gittelde/Teichhütte 1
06 Apr 2017 18:00 Uhr - TT-Jugend 3 - Hattorf 3
06 Apr 2017 20:00 Uhr - TT-Damen 1 - Torpedo Göttingen 4
09 Apr 2017 12:45 Uhr - 14:45 Uhr SV Dostl.Spor II - RWH
13 Apr 2017 18:30 Uhr - 20:30 Uhr RWH - TSV Nesselröden
21 Apr 2017 18:30 Uhr - 20:00 Uhr Südharz - Alte Herrn RW
23 Apr 2017 12:00 Uhr - 14:00 Uhr SC HarzTor II - RWH
März 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2