Der Rot-Weiße Budenzauber war ein voller Erfolg
Am vergangenen Wochenende fand wieder unser alljährliches Hallenturnier im DGH Hattorf statt. Nachdem Turnierleiter Mehmet Celik im Vorfeld ein starkes Teilnehmerfeld auf die Beine stellte, ging es am Samstag mit den beiden Vorrundengruppen los. In der Gruppe A qualifizierten sich die 1. Mannschaft vom RWH vor dem FC Merkur Hattorf und der A-Jugend vom JFV Rhume-Oder für die Endrunde. In der Gruppe B setzte sich der Kreisligist aus Eisdorf souverän durch. Die Endrunde komplettierten der VfR Dostluk Osterode II und der SV Rotenberg II. Neben den sechs qualifizierten Teams war der Titelverteidiger vom SC Harztor für die Endrunde gesetzt.
Am Finaltag kristallisierte sich schnell heraus, dass sich unsere Jungs als schlechter Gastgeber zeigten. Lediglich im ersten Spiel gegen den Vorjahressieger wurden Punkte gelassen. Die restlichen Spiele wurden allesamt gewonnen.
Den zweiten Platz belegte der FC Eisdorf vor dem SC HarzTor. Auf den weiteren Plätzen folgten der VfR Dostluk Osterode II, SV Rotenberg II, JFV Rhume-Oder und der FC Merkur Hattorf.
Im Kampf um den besten Torschützen setzte sich Patrick Gemende knapp mit 13 Treffern vor Fabio Lohrengel (12 Tore) durch. Als besten Torhüter des Turniers wählten die Trainer den mitspielenden Keeper vom SC Harztor, Bastian Vogt.
Wir möchten uns im Namen des Vereins bei allen Helfern, Sponsoren und Schiedsrichtern bedanken. Ohne euch wäre das Turnier in dieser Form nicht möglich gewesen! ⚽️
 
Ergebnis auf Mein Turnierplan
 
 Ergebniss Sieger 
 Spiel1  Spiel2
 Spiel3  
  Turnierleitung

Termine

24 Feb. 2024 19:00 Uhr - Knobelabend

Kalender

Februar 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 1 2 3

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.