Bericht TT vom 09.02.2015

Die 1. Herren bleibt auch in der Rückserie auf Erfolgskurs und gewann gegen Windhausen 2 mit 7:2. Obwohl das Ergebnis deutlich war, mussten die Punkte gegen die engagiert auftretenden Gäste hart erkämpft werden. Neben dem Doppel Albrecht/Diekmann waren auf Hördener Seite Uwe Albrecht, Michael Diekmann und Axel Peters mit jeweils zwei Einzeln erfolgreich. Dank des unteren Paarkreuzes mit Andreas Keil und Joachim Peters gewann die 2. Herren gegen Hattorf 5 knapp mit 7:5. Nach dem Ausgleich im Doppel durch Berkefeld/ Kowalski gewann Dieter Berkefeld spielentscheidend sein Einzel. Danach konnten nur noch Keil und Peters ihre Einzel zum 6:4 gewinnen. Im letzten Schlussdoppel sicherten Keil/Peters den Sieg. Im Spiel gegen Pöhlde 2 musste die 4. Mannschaft eine 4:7 Niederlage einstecken.

Ausschlaggebend waren die ersten drei Einzel, die alle im fünften Satz verloren wurden. Punkten konnten das Doppel Klawonn/Klawonn und Felix Klawonn (2) und Carola Peters im Einzel. Im Vereinsduell gegen die 5. Mannschaft lief es wesentlich besser und nach den Doppeln erhöhten Jan Klawonn und Marion Lips auf 4:0. Karl-Heinz Plümer und Manfred Klapdor auf Seiten der Fünften gelangen zwei Siege, aber Felix Klawonn (2) und erneut Marion Lips erzielten den 7:2 Endstand zugunsten der 4. Mannschaft. Der harte Wind der Jugendkreisliga pfiff der 1. Jugend bei Förste 2 um die Ohren. Zwar stimmte die Einstellung der jungen Spieler, aber in der höheren Klasse war doch deutlich der Unterschied zu erkennen. Nur die Nr. 1 Lukas Schreiber konnte in zwei sehenswerten Spielen sich behaupten und die beiden Punkte bei der 2:8 Niederlage für Hörden erringen. Mit einem 7:3 Sieg gegen Pöhlde 1 ist die 2. Jugend erfolgreich in die Frühjahrsserie gestartet. Neben dem Doppel Schreiber/Chmarna holten Elmar Webel (2) Lauritz Schreiber, Ilian Chmarna (2) und Florian Dunemann die Punkte.

Im Pokal trat die 2. Herren bei Förste 3 zwar als Favorit an, aber zu Beginn der Partie taten sich die Hördener schwer gegen die gut aufspielenden Gastgeber. Einem kappen Sieg durch Joachim Peters folgten zwei Niederlagen. Danach lief es besser und Peters, Dieter Berkefeld (2) und Roland Beuershausen schafften durch einen 5:2 Erfolg den Einzug in die Runde der letzten 8 Mannschaften. Mit dem gleichen Ergebnis zog auch die 4. Mannschaft gegen Förste 4 ins Viertelfinale ein. Beim 5:2 Sieg punkteten Felix Klawonn und Marion Lips. Dagegen schied die 2. Jugend gegen Scharzfeld 1 mit 0:5 aus.    

Termine

Keine Termine

Kalender

Mai 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6