Bericht Rot-Weiß Hörden Tischtennis 29.11.2021

Die lange Punktspielpause hat der 1. Mannschaft geschadet und in den beiden Spielen gegen den TTC Förste 3 und den TTK Gittelde/Teich-hütte 2 gab es jeweils eine 3:7 Niederlage. Lediglich Rouven Kowalski konnte seine Form steigern und gewann gegen Förste 3 beide Einzel. Den 3. Punkt erzielte Michael Diekmann. In Gittelde gepunktet durch Axel Peters/Rouven Kowalski erstmals wieder ein Doppel, dafür gingen die anschließenden drei Einzel an den Gastgeber. Rouven Kowalski und Michael Diekmann verkürzten auf 3:4, aber die Hoffnung auf einen Punktgewinn war nur kurz, da die weiteren Spiele Gittelde/Teich-hütte gewann.

Nach den Punktspielen hatte die 2. Mannschaft im Pokal die klassenhöhere Mannschaft vom TTV Scharzfeld 2 zu Gast.

Es sollte bis zum Schluss ein spannender Pokal-Fight werden, in dem die Hördener den Favoriten ordentlich ins Schwitzen brachten. In der ersten Einzelrunde gewann Joachim Peters das Auftaktmatch, Scharzfeld jedoch die beiden anderen Einzel und ging in Führung. Nach einem klaren Satzverlust steigerten sich Heino Heidelberg-Kröning/Joachim Peters im Doppel und konnten zur Überraschung aller die Partie ausgleichen. Die beiden folgenden Einzelspiele waren nichts für schwache Nerven. Alexander Bierwirth und Joachim Peters mussten zeitgleich nach Satzführung den vierten Satz abgeben, so dass beide Spiele in den Entscheidungssatz gingen. In der Endphase behielt Peters die Nerven und gewann den Satz mit 12:10. Bierwirth hingegen fehlte das Quäntchen Glück und verlor mit 10:12. Eine mögliche Pokalüberraschung blieb der Zweiten verwehrt, da im letzten Einzel der Gast seiner Favoritenrolle gerecht wurde und zum 4:3 Endstand gewann.        

Erstmals in der Saison jubeln konnte dagegen die 3. Mannschaft, die im Kellerduell der 4. Kreisklasse den TTC Förste 5 bezwang. Auch in dieser Partie blieb es lange spannend und ausgeglichen. Kathrin und Jacqueline Keil siegten im Doppel und Karl-Heinz Plümer im Einzel. Förste glich postwendend aus, aber Jacqueline Keil und Klaas Lips punkteten zur zwischenzeitlichen 4:2 Führung. Auch der erneute Ausgleich von Förste ließ das untere Paarkreuz mit Jacqueline Keil und Klaas Lips nicht nervös werden. Keil siegte klar in drei Sätzen. Wesentlich ausgeglichener lief das letzte Einzel, dass am Ende Lips im fünften Satz mit 11:8 für sich entschied. Dies gelang auch Mutter und Tochter Keil im Schlussdoppel. Nach Satzrückstand drehten beide noch das Spiel zum 7:4 Endstand. Mit dem Sieg wurde die rote Laterne an Förste abgegeben. In der 2. Jugendkreisklasse Ost spielte der Nikolausberger SC zu stark für die jungen Hördener auf und so verlor man hoch mit 1:9. Den Ehrenpunkt für die 2. Jugend erzielte Fentje Holland.    

Termine

22 Mai 2022 15:00 Uhr - 16:45 Uhr Heimspiel SV RW Hörden gegen FC Merkur Hattorf
29 Mai 2022 15:00 Uhr - 16:45 Uhr Heimspiel SV RW Hörden gegen SV Viktoria Bad Grund
12 Jun 2022 15:00 Uhr - 16:45 Uhr Heimspiel SV RW Hörden gegen SV Förste
18 Jun 2022 12:00 Uhr - 20:00 Uhr Rot-Weiß Hörden Kleinfeldturnier

Kalender

Mai 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5