Bericht Rot-Weiß Hörden Tischtennis 07.03.2020

Als sensationell kann man die beiden letzten Spiele der 1. Mannschaft in der 1. Kreisklasse bezeichnen. Mit dem Rücken zur Wand als Tabellenletzter ging es im Heimspiel gegen den MTV Gittelde 1. Gleich beide Eingangsdoppel gewannen die Hördener, dabei konnten Axel Peters und Felix Klawonn das Stardoppel der Gäste mit 3:1 Sätze besiegen. Michael Diekmann behielt im Einzel die Nerven und gewann im Entscheidungssatz mit 12:10, Minuten später erhöhte Axel Peters auf 4:2. Die Gäste gaben sich aber nicht geschlagen und glichen postwendend aus. Nun war das untere Paarkreuz erneut gefordert und sowohl Axel Peters als auch Felix Klawonn gewannen ihr Einzel. Das Schlussdoppel Diekmann/Keil verlor zwar unglücklich im fünften Satz mit 9:11, aber Peters/Klawonn siegten zum 7:5 und holten wichtige Punkte im Abstiegskampf. Das letzte Spiel bestritt die Erste beim Tabellendritten TTC Förste 2. Auch hier lag man mit 4:2 in Front, Diekmann/Keil im Doppel und Andreas Keil, Felix Klawonn und Axel Peters im Einzel punkteten.

Im zweiten Einzeldurchgang gewann Förste drei Spiele in Folge, ehe Felix Klawonn, der an dem Tag eine super Leistung ablieferte, nach 2:1 Satzrückstand noch im Entscheidungssatz zum 5:5 Ausgleich gewann. Peters/Klawonn gewannen ihr Schlussdoppel glatt in drei Sätzen, aber das Spiel des anderen Doppels Diekmann/Keil forderte die Nerven aller. Mit 11:8 gewann man den vierten Satz, so dass die Entscheidung über Sieg oder Unentschieden im fünften Satz fallen musste. Am Ende erkämpften sich die beiden den Satz mit 11:9 und feierten wie zwei Tage zuvor einen knappen 7:5 Sieg. Mit den vier Punkten dürfte sich die 1. Mannschaft wohl in der 1. Kreisklasse gerettet haben. Jetzt kann man nur noch auf die Spiele der Konkurrenz schauen.

FelixKlawonn kl

Termine

Keine Termine

Kalender

August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Neue Dateien