Bericht Rot-Weiß Hörden Tischtennis 25.02.2020

Zwei herbe Niederlagen musste die 1. Mannschaft gegen den TTC Herzberg 3 und dem TTV Scharzfeld 1 einstecken. Bereits mit 0:4 lag man gegen Herzberg zurück, ehe Joachim Peters erstmals für Hörden punkten konnte. Michael Diekmann verkürzte auf 2:5, aber die nachfolgenden Spiele gingen an den Gast. Gegen den TTV Scharzfeld glich man zwar im Doppel durch Michael Diekmann und Joachim Peters aus, anschließend gewann der Gast fünf Spiele in Folge. Axel Peters gewann das einzige Einzel für Hörden zum 2:7 Endstand. Im Aufwind dagegen ist die 3. Mannschaft, die gegen den TTC Förste 5 den zweiten Sieg in Folge errang und sich auf den 6. Platz in der 4. Kreisklasse verbessern konnte.  Das Spiel verlief etwas kurios, da beide Eingangsdoppel verloren wurden. Anschließend gewannen Alexander Bierwirth (2), Manfred Klapdor (2), Karl-Heinz Plümer (2) und Kathrin Keil alle Einzel zum 7:2. Auch die 1. Jugend gewann gegen den TV Bilshausen 1 mit 7:3. Wie bei der Dritten gingen beide Eingangsdoppel verloren.

Maximilian Peter sicherte den ersten Punkt auf Hördener Seite und Lukas Schreiber gewann im Entscheidungssatz noch mit 12:10, obwohl er einen Matchball gegen sich hatte. Das untere Paarkreuz mit Ilian Chmarna und Klaas Lips erspielte erstmals eine 4:2 Führung. Danach musste Maximilian alles aufbieten um gegen die Nr. 1 der Gäste zu bestehen. Mit 13:11 im fünften Satz setzte er sich durch und Lukas und Klaas sicherten anschließend den Sieg. Die 2. Jugend hatte kurzfristig krankheitsbedingte Ausfälle zu verkraften und trat gegen den MTV Bad Lauterberg 2 nur mit drei Spielern an. Joline Georg im Einzel und im Doppel mit Leon Placht erzielte die Punkte bei der 3:7 Niederlage.

Maximilian Peter

Termine

Keine Termine

Kalender

Mai 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Neue Dateien