Bericht Rot-Weiß Hörden Tischtennis 24.11.2019

Die 1:7 Niederlage der 2. Mannschaft gegen den TTV Scharzfeld 2 fiel dem Spielverlauf nach zu hoch aus. Gleich zu Beginn verlor das Doppel Heino Heidelberg-Kröning/Marion Lips sehr unglücklich mit 10:12 im Entscheidungssatz und gab vorher schon zwei Sätze in der Verlängerung aus der Hand. Rolf Bierwirth und Jan Klawonn dagegen gewannen ihr Doppel zum Ausgleich. In den nachfolgenden Einzeln fehlte immer wieder das Quäntchen Glück und so gewannen die Gäste die entscheidenden Punkte am Ende der Sätze. Mit einem 7:1 Erfolg über den TTC Förste 5 startete die dritte Mannschaft in die Punktspielwoche. Beide Doppel wurden klar gewonnen und als auch noch Manfred Klapdor sein erstes Einzel mit 12:10 im fünften Satz gewann, lief das Spiel der Hördener. Alexander Bierwirth (2), Karl-Heinz Plümer und erneut Klapdor holten die weiteren Punkte. Auch gegen den TV Pöhlde 3 wurden beide Eingangsdoppel durch Kathrin und Jacqueline Keil und Alexander Bierwirth und Karl-Heinz Plümer gewonnen.

In den Einzeln hielten die Gäste dagegen, so dass nur Bierwirth und Plümer punkteten. Hoffnung auf ein Unentschieden keimte auf, als Bierwirth/Plümer ihr Schlussdoppel knapp gewannen. Leider verloren Kathrin und Jacqueline Keil den Entscheidungssatz mit 9:11 zum 5:7 Endstand. Die 2. Jugendmannschaft legte gegen den TTC Herzberg 3 gleich furios los und erspielte sich durch die Doppel Joline Georg/Lorena Peters und Leon Placht/Carola Romanus und Joline, Lorena und Leon im Einzel eine 5:0 Führung heraus. Nach dem Einzelerfolg der Herzberger machten Joline und Lorena den Sieg perfekt, so dass die beiden Niederlagen am Ende zum 7:3 Endstand nicht mehr spielentscheidend waren. Durch den Erfolg verbesserte sich die 2. Jugend auf Platz 5 der 1. Kreisklasse Ost.

2  Jugend2019 20KL

Termine

Keine Termine

Kalender

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5