Bericht Rot-Weiß Hörden Tischtennis 23.09.2019

Die 1. Mannschaft verlor ihr Auftaktspiel beim TTC Herzberg 3 mit 2:7. Nur zu Beginn des Spiels konnte man bis zum 2:2 durch Axel Peters im Einzel und im Doppel mit Felix Klawonn mithalten. Danach gingen alle anderen Spiele an den Gastgeber. Beim TTC PeLaKa 4 musste die 2. Mannschaft ohne ihre Nr. 1 antreten und verlor gleich beide Eingangsdoppel. Marion Lips und Rolf Bierwirth glichen aus, aber postwendend stellte PeLaKa den Abstand wieder her. Erneut Lips und Bierwirth punkteten und Ersatzmann Alexander Bierwirth glich zum 5:5 aus, so dass die Schlussdoppel die Entscheidung bringen mussten. Leider wurden beide zum 5:7 verloren. Auch für die 1. Jugend in ihrer ersten Kreisligasaison war Herzberg kein gutes Pflaster. Gegen die 1. Jugend des TTC fehlte es in der entscheidenden Phase an der Konzentration und so punkteten Lukas Schreiber und Lennart Haas erst beim 0:7 Rückstand.

Die 2:8 Niederlage viel etwas zu hoch aus, das allein dreizehn Sätze 9:11 oder höher verloren wurden. Mit einem Erfolgserlebnis kann die 2. Jugend gegen den MTV Bad Lauterberg 2 aufwarten. Gleich zu Beginn waren die Doppel hart umkämpft und Leon Placht/Carola Romanus und Joline Georg/Lorena Peters gewannen jeweils knapp im fünften Satz. Im anschließenden Einzel verteidigten Joline Georg (2) und Leon Placht den Vorsprung und Lorena Peters war es vorbehalten den umjubelten Siegpunkt zu erzielen. Die beiden letzten Einzel gingen zwar verloren aber am Ende gewann man mit 6:4.

Termine

Keine Termine

Kalender

Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3