Berichte Rot-Weiß Hörden Tischtennis 11.02.2019

Als letzte Hördener Mannschaft ist auch die Erste gegen den MTV Gittelde in die Rückrunde gestartet. Für die Hördener galt es gleich zu punkten, um wieder Anschluss an die Nichtabstiegsplätze herzustellen. Beide Mannschaften mussten kurzfristig Stammspieler ersetzen, was am Ende die Hördener besser kompensieren konnten. Nachdem jede Mannschaft ein Doppel gewann, erspielt Joachim Peters die Führung, die Michael Diekmann in einem sehr spannenden und hochklassigen Match ausbauen konnte. Axel Peters und Ersatzmann Felix Klawonn ließen im unteren Paarkreuz nichts anbrennen und punkteten spielentscheidend zum 5:1. Die Gittelder gewannen zwar die nächsten beiden Spiele, aber Axel Peters und Felix Klawonn waren nicht zu schlagen und sicherten den wichtigen 7:3 Erfolg. Im Kellerduell trat die 2. Mannschaft beim TTK Gittelde/Teichhütte 4 an und gleich beide Eingangsdoppel gingen in die Entscheidungssätze. Zwar gewannen Klawonn/Klapdor diesen mit 11:8,

aber den optimalen Start verpassten Heidelberg-Kröning/Lips und verloren noch mit 10:12. Die Gittelder selbst setzten sich mit 4:1 ab, ehe Marion Lips auf Hördener Seite punkten konnte. Im zweiten Einzeldurchgang lief es besser und so glichen Felix Klawonn, Heino Heidelberg-Kröning und Manfred Klapdor vor den Schlussdoppeln aus. Den ersten möglichen Punktgewinn gab die Dritte am Ende noch aus der Hand und beide Doppel wurden zum 5:7 verloren. Dafür konnten die 4. Mannschaft mit einer Energieleistung gegen den TV Pöhlde 3 einen 7:5 Sieg feiern. Karl-Heinz Plümer mit seinen „Keil-Damen“ lag bereits mit 2:5 zurück, da nur Franziska Keil im Einzel und mit Karl-Heinz Plümer im Doppel punktete. Doch dann spielten die Damen groß auf und Kathrin, Jacqueline und Franziska Keil glichen vor den Schlussdoppeln zum 5:5 aus. Die Doppel waren nichts für schwache Nerven und am Ende konnten sowohl Kathrin und Jacqueline als auch Karl-Heinz und Franziska den fünften Satz mit 11:8 gewinnen. Für die 3. Jugend war die 1. Mannschaft vom TTK Gittelde/Teichhütte zu stark und so verlor man mit 0:10.

 

Termine

Keine Termine

Kalender

März 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31