Berichte Rot-Weiß Hörden Tischtennis 03.11.2018

Gegen den Tabellenführer der 1. Kreisklasse TTC Lonau 1 konnte für die 1. Herren nur zu Beginn das Doppel Axel Peters/Felix Klawonn gewinnen. Anschließend gingen alle Einzel an den Gast und so verlor man mit 1:7. Auch die 2. Mannschaft wartet weiterhin auf einen Erfolg. Beim TTC Förste 4 gewannen Felix Klawonn und Heino Heidelberg-Kröning das Eingangsdoppel. Leider verpassten Marion Lips und Manfred Klapdor den perfekten Start und mussten sich mit 10:12 im fünften Satz geschlagen geben. Förste gewann drei Spiele in Folge, ehe Marion Lips und Felix Klawonn Hörden wieder ins Spiel brachten. Trotz starker Leistung verlor Heidelberg-Kröning anschließend sein Einzel knapp im Entscheidungssatz. Anschließend ließ Förste nichts mehr zu und so verlor man mit 3:7. Die 3. Mannschaft konnte im Spiel gegen den TTC Förste 5 fast in kompletter Spielstärke antreten. Gleich in den Eingangsdoppeln wurden beide Spiele durch Brauer/Plümer und Bierwirth/Klawonn gewonnen.

Hierdurch beflügelt lieferten sich anschließend Rolf Bierwirth und Anabell Brauer einen heißen Kampf mit dem oberen Paarkreuz der Gäste und am Ende gewannen beide im Entscheidungssatz zur beruhigenden 4:0 Führung. Förste konnte nur noch einmal punkten, da Jan Klawonn, Karl-Heinz Plümer und erneut Brauer den 7:1 Sieg perfekt machten. Die 4. Mannschaft lag beim TTC PeLaKa 6 schnell mit 1:4 zurück, nur das Doppel Max Peter/Karl-Heinz Plümer gewann. Jacqueline Keil und Max Peter verkürzten für Hörden auf 3:5, so dass noch Hoffnung auf einen Punktgewinn bestand. Leider verloren Jacqueline und Franziska Keil die beiden letzten Einzel mit 8:11 und 9:11 im fünften Satz zum 3:7 Endstand. In der starken 1. Jugendkreisklasse konnten die erste und die zweite Mannschaft Erfolge feiern. Für die 1. Jugend lohnte sich die Anreise zum TTC Göttingen. Gleich beide Eingangsdoppel wurden gewonnen und nachdem Lukas Schreiber, Maximilian Peter und Lennart Haas zum 5:1 gewannen, sah es nach einem klaren Sieg aus. Doch der TTC verkürzte und so war es Lukas Schreiber, der nicht nur die Nr. 1 der Göttinger bezwang, sondern auch den Sieg sicherte. Anschließend setzte Joline Georg den Schlusspunkt zum 7:3 Sieg. Ein spannendes und ausgeglichenes Spiel bestritt die 2. Jugend gegen den TTC Herzberg 2. Ilian Chmarna und Klaas Lips gewannen ihr Doppel und im Einzel zur 3:2 Führung. Nachdem Leon Placht nach Zweisatzführung noch unglücklich mit 13:15 und 9:11 im vierten und fünften Satz verlor, gingen nun die Herzberger in Führung. Doch diesmal behielten Elmar Webel, Klaas Lips und Leon Placht die Nerven und ließen sich ihren ersten Sieg nicht mehr nehmen. Mit dem 6:4 Erfolg verbesserte man sich auf Tabellenplatz sechs. Die 3. Jugend konnte leider nicht komplett gegen den MTV Bad Lauterberg 1 antreten und verlor mit 0:10.

Klass Lips

Termine

07 Dez 2018 15:00 Uhr - 02:00 Uhr Vereinsfahrt nach Bremen
07 Dez 2018 15:00 Uhr - 02:00 Uhr Vereinsfahrt nach Bremen
28 Dez 2018 15:00 Uhr - E-Dart Turnier

Kalender

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2